24. Juni 2013

How to do: Fischgrätenzopf!

Ihr Lieben,
meine Freundin Jenny hat jetzt einen Blog *klick* und wir werden ein wenig "zusammenarbeiten".
Sie ist die Friseurin meines Vertrauens, ein wenig verrückt, ziemlich hübsch und ich bin ein bisschen verliebt in sie, auch wenn ich sie meistens zur Weißglut treibe :D

Also, wir werden versuchen, einmal die Woche (mindestens!) ein Frisurentutorial zu machen.
Warum ich das nicht alleine mache?
Weil ich zu blöd dafür bin.
Und weil sie wirklich talentiert ist und das sowieso innerhalb von 30 Sek gezaubert hat.
Von daher..:D


Also, Part Nummer 1:
Der Fischgrätenzopf. Sieht schwerer aus, als es ist. (Ich muss das leider noch ein wenig üben zuhause..:D)









Kommentare:

  1. Tolle Idee! :) Ich würde mich übrigens freuen, wenn du bei meiner Blogger des Monats Aktion mitmachen würdest. Diese findest du unter dem Menüpunkt "BotM".
    Viele liebe Grüße, Louisa

    AntwortenLöschen
  2. wow, bei dir sieht er sehr schön aus :)
    finde fischgrätenzöpfe sehr toll :)
    mache meinen meist nur ncoh ein bisschen "messy" ;)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  3. Hey you´ve a great blog!
    Please check out mine :)
    And if you want we can follow each other here,
    on bloglovin and via GFC?
    Let me know!
    xoxo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr meinen Blog gefunden habt.
Ihr dürft mir hier alles sagen, was ihr wollt.
Kritik nehme ich an, Beleidigungen werden nicht geduldet und sofort gelöscht.
Ich bitte euch, nett zu bleiben.
Danke, dass ihr meinen Blog besucht habt!

I'm glad you found your way to my blog.
Feel free to say what you want-I accept criticism but defamations are not allowed and will be deleted immediatley.
I beg you to be nice.
Thanks for visiting my blog!